Schädlingsbekämpfung

Ökologisch. Aktuell. Geschult.

Wespen

Wespenbekämpfung & -umsiedlung

Wespennester stellen immer eine besondere Herausforderung dar. Wir als Schädlingsbekämpfer legen dabei größten Wert auf ein gesundes Ökosystem.

 

So handeln wir ausschließlich in Fällen, wo eine Bekämpfung notwendig ist. Der Schutz des Menschens hat dabei Priorität. Wespennester in der Nähe von Kitas, Altenheimen und Krankenhäusern können schwerwiegende Folgen haben. Auch im heimischen Garten können nicht nur Kinder unter allergischen Reaktionen durch die Stiche stark beeinträchtigt werden.

 

Sollten wir bei der Erstaufnahme feststellen, dass eine Bekämpfung nicht notwendig ist, da keine Gefahr für Menschen von den Insekten auszugehen scheint, wird grundsätzlich auf eine Behandlung verzichtet. Sofern eine Umsiedelung nach unserer Einschätzung Sinn ergibt wird unser sachkundiges Personal vor Ort einen Imker zur Durchführung empfehlen. In allen anderen Fällen helfen wir selbstverständlich sofort und sorgen für eine schnelle und unkomplizierte Beseitigung.

Das RATTEX-Leistungspaket:

 

  • schnelle und unkomplizierte Auftragsabwicklung
  • gezielte Beratung vor Ort
  • Aufklärung über vorkommende Art und deren Lebensweise
  • Bei Bedarf professionelle Beseitigung des Nestes

Hausmäuse

Hausmäuse können besonders in Lebensmittelbetrieben zu einem Gesundheitsrisiko werden. Weil unser Kerngeschäft in der Betreuung zahlreicher Gastronomie-Objekte innerhalb von Metropolen wie Köln, Frankfurt, Hamburg oder Berlin liegt, haben wir uns in den letzten 30 Jahren auf die Bekämpfung von Hausmäusen spezialisiert und sogar eigene patentierte Produkte auf den Markt gebracht.

 

Wir sind sehr stolz darauf, dass diese Entwicklungen mittlerweile zum Branchenstandard gehören. Darüber hinaus ist unser speziell entwickeltes Rattex-Konzept besonders erfolgreich, weil wir die Randbedingungen Ihres Objekts genau untersuchen und mögliche Zugangswege gezielt verschließen. Eine zielführende Bekämpfung hängt auch von hygienischen und operativen Maßnahmen vor Ort ab. Deshalb schulen wir ihr Personal auch besonders intensiv.

 

Das RATTEX-Leistungspaket:

 

  • Konzepterstellung

  • Absicherung des Gebäudes

  • Schulung des Personals

  • Installation von Fallensystemen

  • bei Bedarf ergänzender Einsatz von Rodentziden

Ratten

Circa 65 Arten weltweit umfasst die Nagetiergattung. Besonders verbreitet sind die Gattungen der Wanderratte und der Hausratte. Ihre Bauten befinden sich meist im Bodenbereich.

 

Entdeckt man die Tiere in seinem unmittelbaren Umfeld, wird um höchste Vorsicht geboten. Nicht nur, dass sie Schäden an Materialien wie an elektrischen Kabeln anrichten, sie können außerdem Krankheitserreger übertragen und Lebensmittel verunreinigen, so dass die Gesundheit von Menschen und Haustieren beeinträchtigt wird. Deshalb gelten Sie auch als Hygieneschädling. Als Allesfresser werden Ratten von Lebensmitteln angelockt, die beispielsweise offen herumliegen oder falsch entsorgt werden. Durch offene Türen, Fallrohre oder auch die Kanalisation gelangen die Tiere in das Gebäude und werden teilweise erst spät entdeckt.

 

Um einen Befall zu bemerken, muss man ganz genau hinschauen. Erkennungsmerkmale sind unter anderem Schmierspuren, Kotablagerungen und Nagespuren. Auch ein ammoniakähnlicher Geruch kann auf Nagetiere hinweisen.

 

Nach einer gründlichen Inspektion der Umgebung auf Zugangsmöglichkeiten wird eine Bekämpfung eingeleitet. Da der Prozess der Eindämmung auch über einen längeren Zeitraum dauern kann, werden wir in regelmäßigen Abständen den Vorgang nachkontrollieren.

Das RATTEX-Leistungspaket:

 

  • Konzepterstellung

  • Absicherung des Gebäudes

  • Schulung des Personals

  • Installation von Fallensystemen

  • bei Bedarf ergänzender Einsatz von Rodentziden

Ameisen

In freier Natur gelten sie als Nützlinge und sind von großer Bedeutung für das ökologische Gleichgewicht. Trotzdem können Ameisen in häuslichen Bereichen einen erheblichen Schaden anrichten.

 

Neben Schäden an Pflanzen, am Gebäude, im Garten und an Materialien wie verbautem Holz, kommt es auch oft zu Beeinträchtigungen an unseren Lebensmittelvorräten. Angelockt werden die Tiere zum Beispiel durch zuckerhaltige Genussmittel. Die sogenannte „Späher-Ameise" markiert mit ihrem Pheromon die Futterquelle und schon bald folgen Ihr in langen Ameisenstraßen Ihre Artgenossen.

 

Selbst die kleinste Ritze stellt für die Tiere kein Hindernis dar um an die Nahrung zukommen. Bei einer fachgerechten Inspektion können unsere Servicetechniker bestimmen, um welche Art der Gruppe es sich handelt und somit im Bedarfsfall eine gezielte Bekämpfung mit modernsten und ökologischen Verfahren einleiten.

 

Das RATTEX-Leistungspaket:

 

  • schnelle und unkomplizierte Auftragsabwicklung
  • gezielte Beratung vor Ort
  • Aufklärung über vorkommende Art und deren Lebensweise
  • Bei Bedarf professionelle Beseitigung des Nestes

Tauben

Taubenabwehr

Die verwilderte Haustaube stellt im städtischen Bereich ein wachsendes Problem dar. Jedes Tier produziert jährlich bis zu drei Kilo Kot. Bei ganzen Schwärmen summiert sich das schnell auf zehn bis zwanzig Zentner pro Jahr. Dieser beschädigt Gebäude, Wohnhäuser und Denkmäler.

 

Gleichzeitig knabbern Tauben Mauer- und Putzteile an, um ihren täglichen Bedarf an Grit (Sandstein) zu decken. In ihrer Nahrung befinden sich auch Körner, die unverdaut ausgeschieden werden.

 

Die Keimlinge auf Dächern und in Dachrinnen können der Beginn üppiger Vegetation sein. Geruchsbelästigungen, Dachverschmutzungen und Abflussverstopfungen sind die Folge.

 

Taubenschutz- und Vergrämungsmaßnahmen an Fassaden und Fassadenbauteilen werden durch RATTEX mit allen modernsten Abwehrsystemen individuell gelöst und durchgeführt.

Das RATTEX-Leistungspaket:

 

  • Installationen von Systemen aller Art
  • Großraumvernetzungen
  • Baubegleitende Planung für Installationen im Taubenschutz
  • Mechanische Abwehr durch Metallspikes aus rostfreien Materialien
  • Elektroverdrahtung nach dem Weidezaunprinzip
  • Garantieleistungen nach VOB